Gartentipps

6 Tipps fĂŒr die Gartengestaltung – moderner Garten

Heute prĂ€sentieren wir Ihnen sechs Tipps fĂŒr Ihre Gartengestaltung. Hierbei gehen wir im heutigen Beitrag genauer auf den modernen Garten ein. Jeder Garten ist einzigartig. Egal ob klein, groß, lang, breit oder quadratisch. Eine gute Gartengestaltung soll genau auf Ihren Geschmack und Ihren Garten zugeschnitten sein.

6 hilfreiche Tipps fĂŒr die Gartengestaltung. - Garten Leber Steiermark

Bevor es losgeht: Das Thema Gartengestaltung ist vielseitig und auf den ersten Blick nicht einmal so einfach. Nicht jeder Garten ĂŒberzeugt gleich. Einige GĂ€rten gefallen einem sofort, andere weniger. Heute zeigen wir Ihnen sechs Tipps, die Ihnen bei der Gestaltung oder Umgestaltung Ihres Gartens helfen.

Übersicht – Tipps fĂŒr moderne Gartengestaltung

  1. Gartenstruktur – Einteilung des Gartens
  2. Formen im Garten
  3. Der Minimalismus – Weniger ist mehr.
  4. Wind- und Sichtschutz
  5. Bepflanzung
  6. Wohnzimmer im GrĂŒnen

🔔 Noch mehr? GefĂ€llt Ihnen diese Art von Beitrag? Oder haben Sie ein paar Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

In der heutigen Zeit sehen wir den Garten vielmehr als Erweiterung des Wohnzimmers im Freien. – Perfekt auf Ihre WĂŒnsche und BedĂŒrfnisse zugeschnitten. Sie ĂŒberlegen, Ihren Garten neu zu gestalten?

Ein vielfĂ€ltiger Garten ist: Ein Treffpunkt fĂŒr die ganze Familie, ein Platz zum Spielen, ein Ort zum Genießen und Entspannen, ein Paradies fĂŒr (regionale) Pflanzen und Tiere. Und das genau nach Ihrem Geschmack.

modern, minimalistisch, strukturiert, bunt und lebensfroh, klassisch, mediterran, tropisch

1. Gartenstruktur – Einteilung des Gartens

Überlegen Sie sich zuerst, wie Sie Ihren Garten nutzen möchten. Legen Sie vorab fest, welche GartenrĂ€ume Sie in Ihrem Garten haben möchten.

Über dieses Thema haben wir bereits zwei interessante Beitrage geschrieben.

1.1 GartenrĂ€ume im Überblick

Ein durchdachter Garten besteht, Ă€hnlich wie ein Haus, aus verschiedenen RĂ€umen. Überlegen Sie sich gut, was Sie sich im Garten wĂŒnschen. Welche Gartenbereiche oder Elemente sind fĂŒr Sie wichtig?

  • Einladende Terrasse
    Ein Ort an dem sich alle treffen und gemeinsam essen.
  • Versteckte Ruhezone
    Ein Ort zum Entspannen ist wichtig.
    Beispielsweise eine versteckte Nische mit HĂ€ngematte.
  • OutdoorkĂŒche
    Kochen im Freien: Praktisch fĂŒr FrĂŒhstĂŒck auf der Terrasse, Grillen mit Freunden oder die nĂ€chste Geburtstagsfeier.
  • Pool oder Teich?
    Wasser bringt Leben in Ihren Garten.
    Egal ob ein kleines Wasserbecken, ein Whirlpool, Teich oder Pool.
  • Outdoor Office
    Sie arbeiten oft von zuhause aus und lieben die Natur?
    Was halten Sie von Homeoffice im Freien?
  • Naschgarten
    Sie trĂ€umen schon immer von Obst und GemĂŒse aus dem eigenen Garten?
    Idee: Eine kleine Naschecke mit Beeren oder ein Hochbeet fĂŒrs GemĂŒse.
  • Kinderecke
    Platz fĂŒr SpielgerĂ€te und natĂŒrlich viel Platz fĂŒr Ballspiele und zum Austoben.
  • Ihr individueller Raum
    Machen Sie gerne Yoga, spielen Sie gerne Tischtennis oder feiern Sie gerne Partys?
    Bringen Sie Ihre Hobbys ein: Sie sind ein Teil von Ihnen, also sollten sie auch ein Teil Ihres Gartens sein.

1.2 Die richtige GrĂ¶ĂŸe

Die Möglichkeiten im Garten sind nahezu unbegrenzt. Nachdem Sie ein paar RĂ€ume fixiert haben, dreht sich jetzt alles um die GrĂ¶ĂŸe der einzelnen Bereiche. Versuchen Sie dabei praktisch zu denken, beispielsweise:

1.3 Die Raumaufteilung

Jetzt haben Sie die perfekte GrĂ¶ĂŸe fĂŒr Ihre GartenrĂ€ume gefunden. Beispielsweise eine Terrasse mit zirka 40 Quadratmetern, damit alle Gartenmöbel Platz haben, sowie eine kleine GartenhĂŒtte und zwei Hochbeete.

Bereiche, die Sie oft nutzen, wie Terrasse oder Pool, empfehlen wir nicht allzu weit vom Haus entfernt zu planen. Falls möglich, wĂŒrden wir Hochbeete an einem geschĂŒtzten, sonnigen Platz platzieren und einen Wasserhahn in der NĂ€he des Hochbeetes montieren.

🔔 HINWEIS: In der modernen Architektur gibt es oft keine Trennung zwischen Wohn- und Esszimmer. Architekten schaffen beispielsweise nur mit Designelementen wie Möbeln oder einer Stufe eine optische Abgrenzung.

Eine durchdachte Raumaufteilung ist wichtig fĂŒr eine gelungene Gartenanlage. Nicht jeder Gartenraum muss mit einer großen Hecke oder Mauer eingefasst werden. Allein durch einen Belagwechsel kann ein neuer Raum entstehen. Oder beispielsweise durch ein Lamellendach oder ein Pavillon.

2. Formen im Garten

Sie kennen es bestimmt, Sie sehen einen Garten und er gefÀllt Ihnen auf Anhieb. Damit ein Garten interessant wirkt, sind geometrische Formen wichtig. Dadurch gewinnt er an Charme.

2.1 Rechtecke & Quadrate

Kombinieren Sie Rechtecke und Quadrate. – Das gilt vorallem fĂŒr moderne und minimalistische Gartentypen. Beispielsweise wie in dieser Planung ein großer Sitzbereich mit langgezogenem Wasserbecken.

Lang gezogenes Wasserbecken tritt quadratische SitzflĂ€che. - Tipps fĂŒr die Gartengestaltung.
Lang gezogenes Wasserbecken trifft quadratische SitzflĂ€che. – Tipps fĂŒr die Gartengestaltung.

DarĂŒberhinaus gibt es viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten mit Rechtecken & Quadraten. Zumal können Sie Elemente „spiegeln„. Zum Beispiel links und rechts eines Weges ein Steingarten, ein Beet oder eine RasenflĂ€che.

🔔 HINWEIS: Vor allem im Bauhaus-Stil spielen auch Proportionen eine große Rolle. Also das VerhĂ€ltnis zwischen LĂ€nge und Breite der Rechtecke. Sowie die VerhĂ€ltnisse der verschiedenen Formen zueinander.

2.2 Durchbrechen der Muster

Persönlichkeit im Garten. Damit es nicht steril wirkt, durchbrechen wir die Formen. Beispielsweise durch einen runden Sitzbereich (wie Feuerstelle oder Pavillon) im hinteren Bereich des Gartens.

Oder wir bringen einen Farbtupfer in den Garten:

  • NATURSTEIN. Zum Beispiel ein heller Naturstein als Bodenbelag und eine niedrige Mauer mit dem rostig wirkenden Stainzer Hartgneis.
  • BEPFLANZUNG. Lockere Pflanzengruppen nehmen die Strenge aus modernen GĂ€rten. GrĂ€ser oder außergewöhnliche Pflanzen, wie etwa ein roter FĂ€cherahorn oder ein Olivenbaum.
Kontraste durch moderne außergewöhnliche Pflanzen. Gartengestaltung Steiermark. Garten Leber.
Kontraste durch Pflanzen. Gartengestaltung Steiermark

2.3 Garten in Hanglage

Wie anfangs erwĂ€hnt, ist jeder Garten anders. Gerade bei uns in der Steiermark gibt es unzĂ€hlige GrundstĂŒcke an steilen HĂ€ngen. Somit bestehen diese GĂ€rten zu einem großen Teil aus einer nicht nutzbaren Böschung.

Erst durch die Einteilung in Ebenen können die FlÀchen sinnvoll strukturiert und genutzt werden.

Falls Sie einen Garten in Hanglage haben, ist es wichtig zu ĂŒberlegen, ob Sie mehrere Ebenen im Garten anlegen möchten.

Unterschiedliche Höhen machen den Garten besonders interessant, aber auch schwieriger zu gestalten. Es muss auch gesagt werden, dass das Umgestalten eines Steilhanges höhere Kosten mit sich bringt als bei einem flachem Garten.

Beispiel fĂŒr Hanggestaltung mit Blockstufen. - Garten Leber
Beispiel fĂŒr Hanggestaltung mit Blockstufen. – Garten Leber

FĂŒr HĂ€nge gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • MEHRERE EBENEN
    Oft gliedern wir grĂ¶ĂŸere Böschungen in mehrere Ebenen mit flachen begehbaren Wegen. Bei der Gestaltung der Ebenen gibt es einiges zu beachten. Beispielsweise sind viele kleinere Ebenen nicht fĂŒr jeden immer praktisch. Es kommt ganz auf die BedĂŒrfnisse der Gartenbesitzer und auf die jeweilige GrundstĂŒckssituation an.
  • GARTENMAUER
    Mit einer Gartenmauer können Sie den Platz am effizientesten nutzen. Eine Gartenmauer kann entweder als Beton- oder Natursteinmauer oder Trockensteinschlichtung ausgefĂŒhrt werden.
  • BÖSCHUNGSSTEINE
    Damit lassen sich niedrige Höhenunterschiede (bis ca. 1,50 m) elegant ĂŒberwinden. Es gibt sie in zahlreichen GrĂ¶ĂŸen, Formen und Strukturen.
  • STEINSCHLICHTUNG
    Wurfsteinschlichtungen können helfen, kleine und große HĂ€nge zu trassieren. Die einzelnen Natursteinfelsen werden mithilfe eines Baggers geschlichtet.
  • EINFACHE BEPFLANZUNG
    Ein paar pflegeleichte Pflanzen, wie etwa roter FĂ€cherahorn, grĂŒner FĂ€cherahorn, HĂ€ngezeder, SĂ€ulenpflanzen oder GrĂ€ser, … und das ganze abgedeckt mit verschiedenen Zierkiessorten.
  • FLÄCHIGE BEPFLANZUNG
    Eine vollstĂ€ndige Bepflanzung mit Bodendeckern. Beispielsweise mit dem pflegeleichten „grĂŒner Kriechwacholder ‚Green Carpet‘“. Diese Bodendeckersorte wĂ€chst sehr langsam und bleibt niedrig.
    Alternativ dazu gibt es viele weitere Bodendeckerpflanzen wie Efeu, Kriechspindel, ImmergrĂŒn, FĂŒnffingerstrauch, BlĂŒhstrĂ€ucher oder GrĂ€ser.
  • KOMBINATION AUS MAUER UND BEPFLANZUNG
    HÀufig kreieren wir eine Kombination der verschiedenen Möglichkeiten. Wie etwa ein langgezogenes Hochbeet aus Natursteinen. Dahinter eine Wurfsteinschlichtung und oberhalb eine einfache Bepflanzung.
  • UND VIELES MEHR…
    Bei niedrigen Höhenunterschieden kann auch eine kleiner Steingarten passen. Oder eine Stiegenanlage. … Jede Situation ist etwas anders.

2.3 Ideen und Möglichkeiten

Es gibt tausende Möglichkeiten fĂŒr einen gelungenen Garten. Begonnen mit der Aufteilung, ĂŒber die Materialauswahl bis hin zur Wahl der richtigen Pflanzen.

Als Erstes empfehlen wir Ihnen, Ideen zu sammeln. Beispielsweise bei einem Spaziergang in Ihrer Nachbarschaft, auf dem Weg zur Arbeit oder im Internet.

  • INTERNET
    Durchstöbern Sie das Web nach Ideen.
    Damit die Ideen nicht verloren gehen, erstellen Sie eine Linkliste.
  • PINTEREST (pinterest.com/gartenleber)
    Erstellen Sie sich ein Moodboard beziehungsweise eine Pinnwand.
    Pinterest ist eine Plattform, Àhnlich wie Facebook, um sich Bilder und Ideen vorzumerken.
    (Auch wir sind auf der Plattform vertreten und zeigen Ihnen regelmĂ€ĂŸig neue Ideen und Projekte.)
  • FOTOS
    z.B.: Sie haben unterwegs eine schöne Steinmauer oder eine interessante Pflanze gesehen, die auch fĂŒr Ihren Garten passen wĂŒrde? Machen Sie einfach ein Foto.
  • MAGAZINE, FACHBÜCHER, LITERATUR
    Im Bereich Gartenbau / Außenanlagen gibt es zudem zahlreiche Magazine und BĂŒcher.
Planung der Gartenanlage in der Steiemark. Probieren Sie Neues aus. - Tipps fĂŒr die Gartengestaltung mit Garten Leber
Probieren Sie Neues aus. – moderne GĂ€rten gestalten mit Garten Leber

Probieren Sie Neues aus. Nehmen Sie ein Blatt Papier und versuchen Sie, Ihre Gedanken und Ideen festzuhalten. Skizzieren Sie verschiedene Aufteilungen. Wo passt was am besten hin?

INFO 📌: Das Thema Gartengestaltung ist sehr vielseitig und komplex. FĂŒr eine bessere Übersicht haben wir einige Themen vereinfacht.

3. Der Minimalismus – Weniger ist Mehr.

Der Minimalismus ist einer von vielen Gartenstilen. Besonders die Kombination minimalistisch-moderner Garten wird in der Steiermark immer beliebter. Entdecken Sie die Einfachheit! Hochwertige Materialien, Àsthetische Formen und Reduzierung auf das Wesentliche.

Minimalistischer Gartenweg mit Beleuchtung und Bepflanzung. Gartengestaltung Steiermark - Garten Leber
Minimalistischer Gartenweg mit Beleuchtung und Bepflanzung. Garten Leber Steiermark

Oft kombinieren wir den minimalistisch-modernen Gartenstil mit einem naturnahen Gartenbereich. Der Wohngarten ist unmittelbar in der NĂ€he des Hauses und die große Blumenwiese ist am anderen Ende des GrundstĂŒckes oder auf der anderen Seite des GebĂ€udes. #Natur #nachhaltig

3.1 GestaltungsgrundsÀtze

  1. Schlicht und Formklar
    Der Fokus liegt auf der dezenten und stilvollen Gestaltung.
  2. Hochwertige Materialien
    Verwenden Sie weniger, dafĂŒr qualitativ hochwertige Materialien.
  3. Bepflanzung
    „Lieber einen extravaganten Baum, statt vieler unbedeutender Pflanzen.“

3.2 Das Farbkonzept

Beginnen Sie schon frĂŒh mit einem Farbkonzept. Möchten Sie die Materialien in einer Farbe einheitlich wĂ€hlen, beispielsweise grau? Oder stellen Sie eine Farbkombination zusammen, wie hellgraue Feinsteinzeugplatten und beige Mauersteine? Achten Sie darauf, dass die Farben gut harmonieren.

Weniger ist oft mehr. Visualisierung Minimalistischer Sitzbereich im Garten. - Tipps fĂŒr die Gartengestaltung.

Garten Leber Steiermark.
Weniger ist oft mehr. Visualisierung eines Farbkonzeptes.
PlĂ€tze im Garten – Tipps fĂŒr die Gartengestaltung

Tipp fĂŒr die Gartengestaltung: Setzen Sie gezielt ein paar Eyecatcher. Im Bild oben zum Beispiel erzeugen die zwei Ilexkugel-Pflanzen einen starken Kontrast zu den hellen Materialien. Auch die Gartengarnitur ist hervorgehoben.

INFO 📌: Übrigens können Sie diese Tipps bei GĂ€rten und Außenanlagen aller Art anwenden.

Hellgraue Feinsteinzeugplatten und anthrazit Blechbeete. Gartengestaltung Steiermark Garten Leber - Tipps fĂŒr die Gartengestaltung
Hellgraue Feinsteinzeugplatten und anthrazitfarbene Blechbeete. Tipps fĂŒr Gartengestaltung

In besonders moderne Gartenanlagen passen auch Metall-Elemente wunderbar. Entweder aus rostigem Cortenstahl oder wie in unserem Beispiel in anthrazit. Dadurch erzeugen Sie einzigartige Kontraste und Farbvariationen. Beispielsweise als Beet, Hochbeet oder auch als Sichtschutz-Element.

Weitere Informationen zu minimalistische GĂ€rten und Außananlagen finden Sie im folgenden Beitrag:

3.2 Hochwertige TerrassenbelÀge

Um Ihren Garten stimmig wirken zu lassen, ist die Wahl des richtigen Terrassenbelages wichtig.
Vor allem, wenn Sie die Terrasse als Erweiterung Ihres Wohnraumes nutzen möchten, ist es von Vorteil, den Terrassenbelag an den Wohnzimmerbelag anzupassen.

Die Wahl ist hierbei sehr individuell und hÀngt auch vom Budget ab.

Zur Info: Betonstein und Feinsteinzeug sind in der Regel gĂŒnstiger als Naturstein.
Das hat unter anderem auch mit der Verlegeart zu tun.

Hier finden Sie nÀhere Informationen zu allen drei Materialarten, stöbern Sie einfach durch und finden Sie Ihren Lieblingsstein:

Moderne Feinsteinzeugplatten auf der Terrasse. Mithilfe der Glaselemente kann die Terrasse auch in der kalten Jahreszeit genutzt werden. Garten Leber
Moderne Feinsteinzeugplatten auf der Terrasse. Garten Leber
Ein Sommergarten bietet Windschutz und kann auch in der kalten Jahreszeit genutzt werden.

4. Wind- und Sichtschutz

Erst mit dem entsprechenden Sichtschutz wird Ihr Garten zum RĂŒckzugsort. Dadurch entsteht PrivatsphĂ€re und eine entspannende WohlfĂŒhloase.

Es gibt zahlreiche bauliche Möglichkeiten, um einen Sichtschutz zu ermöglichen:

Doppelstabmattenzaun mit Sichtschutzelementen
Doppelstabmattenzaun mit Sichtschutzelemente.

Neben baulichem Sichtschutz können Sie auch eine lebende Hecke setzen. Bedenken Sie dabei, dass die Pflanzen mindestens einmal pro Jahr zurĂŒckgeschnitten werden mĂŒssen. Übrigens können wir Ihnen folgende immergrĂŒne Heckenpflanzen empfehlen:

Es gibt noch weitere Heckenpflanzen, jedoch verlieren die meisten anderen ihr Laub ĂŒber die Wintermonate. Beispielsweise:

Eine Hecke mit Kirschlorbeer als Sichtschutz. - Gartengestaltung Leber.
Eine Hecke mit Kirschlorbeer als Sichtschutz. – Gartengestaltung Leber

4.1 Windschutz

Wie beim Sichtschutz gibt es auch fĂŒr den Windschutz verschiedene Möglichkeiten. Beispielsweise schĂŒtzt eine dichte Hecke gut gegen Wind. Zudem können Sie auch Ihre Terrasse mit einer Fixverglasung oder mit einer SchiebetĂŒr ausstatten.

5. Bepflanzung

Besonders bei minimalistisch-modernen Gartenanlagen ist es wichtig, dass die Pflanzen harmonieren. Beispielsweise können die Pflanzen in Gruppen gesetzt werden. DarĂŒberhinaus könnten die Pflanzengruppen auch so strukturiert werden, dass es innerhalb der Gruppe dieselbe BlĂŒtenfarbe gibt.

Bei modernen Gartenanlagen sind auch verschiedene Farbabstufungen von GrĂŒn Ă€ußerst beliebt. Beispielsweise von hellgrĂŒnen GrĂ€sern bis hin zu saftig grĂŒnen Eiben oder einer Kirschlorbeerhecke. Und als Abrundung wird eine SolitĂ€rpflanze als Blickfang gesetzt, beispielsweise ein roter FĂ€cherahorn.

Die Farbabstufungen können Sie durch geschickte Auswahl verschiedener Pflanzentexturen verstÀrken.

BEPFLANZUNGSTIPP 📌: Achten Sie bei der Pflanzenwahl auch auf die Wuchsgeschwindigkeit, den Platzbedarf sowie auf die Pflegeanforderungen.

Bepflanzung - minimalistische Gartengestaltung - Garten Leber
Bepflanzungstipp. – minimalistische Gartengestaltung mit Garten Leber

6. Wohnzimmer im GrĂŒnen

Abschließend sind die Möbel an der Reihe. Gestalten Sie Ihren Sitzbereich wie ein Wohnzimmer. Mit gemĂŒtlichen Gartenmöbeln gewinnt Ihr Garten an Charme. Durch verschiedene Dekoelemente wie Outdoor-Teppiche, Töpfe, Lichter, usw. gewinnen Sie zusĂ€tzlich an Details.

Alles zum Thema Wohnzimmer im GrĂŒnen finden Sie in diesem ausfĂŒhrlichen Beitrag.

Wohnzimmer im GrĂŒnen. Moderne Gartenmöbel. - Garten Leber Steiermark
Wohnzimmer im GrĂŒnen. Moderne Gartenmöbel. – Tipps fĂŒr Gartengestaltung

6.1 Belichtung

Vergessen Sie nicht auf die richtige kĂŒnstliche Belichtung. Entweder durch dezente Lichter und Lampen im Bereich der Gartenmöbel oder fix verbaut in der Gartenanlage.

Beispielsweise können Sie mit Lichtspots eine oder mehrere Pflanzen anstrahlen und so eine Àsthetische Wirkung erzeugen. Mit LichtsÀulen wiederum können Sie die Wege in Ihrem Garten beleuchten.

Beachten Sie dabei, dass man es mit der Beleuchtung auch ĂŒbertreiben kann. Oft hat eine dezente Beleuchtung eine bessere Wirkung als ein komplett beleuchteter Garten.

6.2 Sonne & Schatten

Eine sonnige Terrasse ist super. Denken Sie bei der Planung aber auch an die heißen Sommermonate, da kann ein wenig Schatten nicht schaden. Planen Sie schon jetzt eine Beschattung, eine Pergola oder zum Beispiel eine Laube mit ein.

Bedenken Sie beim Garten planen, dass jede Pflanze Ihre eigenen Anforderungen an ihren Standort stellt.
Braucht Ihr Strauch Halbschatten, Schatten oder ein sonniges PlÀtzchen?

Auch bei der restlichen Gestaltung sollten Sie auf die LichtverhĂ€ltnisse achten. Beispielsweise vermoosen RasenflĂ€chen im Schatten, wenn sie nicht regelmĂ€ĂŸig gepflegt werden (vertikutieren, dĂŒngen, …). Möglicherweise legen Sie in diesen Bereichen eine KiesflĂ€che an oder pflastern diese FlĂ€chen.

Schön, dass Sie hier sind. -WĂŒnscht Ihnen Garten Leber aus Jagerberg in der Steiermark

Kostenlose Beratung. Jetzt anfordern. 📞

Sie benötigen UnterstĂŒtzung bei der Gartenplanung? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ein erstes, fĂŒr Sie unverbindliches BeratungsgesprĂ€ch ist kostenlos. Wir vereinbaren einen Termin und besprechen Ihre Gartenplanung.

Persönliche Beratung 😊

Wir sind Ihr Ansprechpartner fĂŒr Ihre gesamte Garten- und Außenanlage. Vom 3D-Plan bis hin zur Umsetzung. Von Pflanzen bis hin zu einer Pflasterung oder einer Steinschlichtung.

Das hört sich gut an?
Rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns schon auf Ihren Anruf!

Tipps fĂŒr die Gartengestaltung – Feedback

Abschließend freuen wir uns auf Ihr Feedback in den Kommentaren. Wie hat Ihnen unser Artikel „Tipps fĂŒr die Gartengestaltung“ gefallen? Gerne können Sie uns eine Bewertung unterhalb hinterlassen. Sie wollen mehr ĂŒber uns erfahren?

Weiterstöbern? WorĂŒber möchten Sie sich informieren?

Bewerten Sie unsere Tipps

Wir freuen uns auf Ihre Meinung. - 10

10

Danke!

In diesem Beitrag "6 Tipps fĂŒr die Gartengestaltung" sind wir auf sechs Aspekte der Gartengestaltung nĂ€her eingegangen. Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten.

User Rating: 4.86 ( 18 votes)
mehr Anzeigen

Garten Leber

DĂŒrfen wir uns vorstellen? Wir sind ein zuverlĂ€ssiges Unternehmen aus der Steiermark/Österreich. Vor ĂŒber 20 Jahren haben wir uns auf Ihr Zuhause spezialisiert. Vom kleinen Garten bis hin zum Großprojekt mit Pool. Alle Arbeiten werden von uns selbst durchgefĂŒhrt. Der Vorteil: Projekte mit hoher QualitĂ€t!

Ähnliche Seiten

2 Kommentare

  1. Danke fĂŒr die tollen Tipps, die besonders in Zeiten ­­­­­der Klimakrise sehr wertvoll sind. Dank dieses tollen Artikels habe ich neues Know-how ĂŒber die Gartengestaltung erworben. Ich wĂŒnsche Garten-leber.at weiterhin viel Erfolg!

  2. Sehr schöner Blog mit vielen nĂŒtzlichen Tipps um einen Garten anzulegen. Ein schöner Rasen und ein paar Pflanzen sehen schon toll aus. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schauen Sie auch hier rein
Close
Back to top button