Allgemein

Was wünschen Sie sich im Garten?

Sie haben beschlossen, Ihren Außenbereich zu gestalten. Welche Gedanken Sie sich zuerst machen sollten, haben wir bereits im letzten Artikel behandelt.

In diesem Artikel wollen wir Ihnen helfen, herauszufinden, wie Sie sich Ihren Garten vorstellen.

Es hat sich viel verändert! Früher wurde der Garten nur zweckmäßig genutzt. Mittlerweile dient der Garten als „Erweiterung des Wohnraumes im Freien“. Ihr Außenbereich wird im Idealfall schon beim Hausbau mitgeplant.

 Bei der Planung orientieren wir uns in erster Linie am Baustil Ihres Hauses (modern, minimal, ländlich, …) aber auch an den Menschen, die darin wohnen oder arbeiten, und ihren Bedürfnissen.

Ihre Gartenwünsche

Stellen Sie sich folgende Fragen. Wichtig ist, dass die Wünsche und Bedürfnisse von jedem Beteiligten berücksichtigt werden.

Überlegen Sie sich, was Sie in Ihrem Garten unbedingt benötigen und wie Sie leben möchten.

  • Aktiver Ort oder Rückzugsort?
  • Wollen Sie Ihre Hobbys im Garten ausleben?
  • Pool oder Teich
  • Kinderecke mit Trampolin, Tischtennisplatz, …
  • Ruhezonen oder Raum zum Kommunizieren
  • Fitness
  • Arbeitsplatz
  • Outdoor Küche
  • Gemüsebeete für eigenes Obst und Gemüse

Der Schwerpunkt Ihres Gartens sollte je nach Ihren Wünschen kreiert werden.

Das war jedoch noch längst nicht alles. Wir beachten bei unseren Planungen auch noch den Lichteinfall, den Pflegeaufwand und vieles mehr.

Langfristige Überlegungen

Das beste Beispiel dafür sind Spielgeräte für Ihre Kinder. Sie können diese auch nur temporär einbauen, sodass sie später einfach und unkompliziert ausgetauscht werden können und der Garten ohne großen Arbeitsaufwand zu einem Jugendgarten umfunktioniert werden kann.

Funktionelles

Oftmals vergessen, aber trotzdem wichtig. Wo werden die Fahrräder witterungssicher untergebracht? Wohin kommen die Mülltonnen? Wo lagern Sie den Rasenmäher? Wo lagern Sie die Sitzpolster griffbereit? Gibt es genügend Wasserstellen?

Möchten Sie eine Beleuchtung, eine automatische Bewässerung oder einen Rasenmähroboter gleich mitplanen?

Verschiedene Gartenräume

Es ist sinnvoll, Ihren Garten in verschiedene „Räume“ zu unterteilen. So kann jeder Raum anders genutzt werden. Ihr Garten beziehungsweise Ihr Terrassenbereich wird förmlich dazu einladen, benutzt zu werden.

Setzen Sie sich klare Prioritäten:

  • Welche Räume soll Ihr Garten beinhalten?
    Möchten Sie einen Wohngarten, Wellnessgarten, Gartenküche, Kindergarten, Jugendgarten, Bürogarten, …

  • Wo sollen sich die Räume befinden?
    Die Räume, in denen Sie sich häufig aufhalten, näher am Haus sein.

  • Welche Stilrichtung wünschen Sie sich für Ihren Garten?
    Mögen Sie es lieber klassisch oder modern?  Rustikal und naturnah oder architektonisch minimal?

  • Welche Farben wollen Sie verwenden?
    Viele verschiedene Farben oder sollte alles dezent in einem Farbton gehalten sein?

In unseren folgenden Artikeln werden wir Ihnen viele Beispiele, wofür unterschiedliche Gartenräume genutzt werden können.

Alles Beginnt mit einer Idee. Was wünsche ich mir in meinem Garten?
Gartenwünsche: Bevor wir in die Detailplanung Ihres Projektes gehen, sollten Sie festlegen, was Sie sich in Ihrem Garten Wünschen.

Was sind Ihre Gartenwünsche?

Wir wollen Ihnen das Leben erleichtern. In der heutigen Zeit muss alles schneller gehen: Falls Sie Interesse haben, kommen wir gerne zu Ihnen und erstellen Ihnen ein detailliertes Gartenkonzept. 

Für persönliche Beratung melden Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich bei uns.

Tel.: 0664 / 40 40 923

Mail.: office [@] garten-leber.at

Messenger.: m.me/gartenleber

Kontaktformular.: garten-leber.at/kontakt.html

mehr Anzeigen

Garten Leber

Dürfen wir uns vorstellen? Wir sind ein zuverlässiges Unternehmen aus der Steiermark/Österreich. Vor über 20 Jahren haben wir uns auf Ihr Zuhause spezialisiert. Vom kleinen Garten bis hin zum Großprojekt mit Pool. Alle Arbeiten werden von uns selbst durchgeführt. Der Vorteil: Projekte mit hoher Qualität!

Ähnliche Seiten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schauen Sie auch hier rein
Close
Back to top button