Bl√ľhstaudenPflanzenStauden

Purpurgl√∂ckchen ‚Heuchera‘ im Garten

farbenfroh & pflegeleicht

Das Purpurglöckchen, botanisch Heuchera: Eine kleine buschige Blattschmuckstaude mit außergewöhnlichen Blättern. Farbenfroh und pflegeleicht Besonders die Sorte Silberglöckchen bringt einen besonderen Farbtupfer in Ihre Gartengestaltung.

Sie ist in beinahe jedem Staudengarten vertreten. Hin und wieder wird sie auch Schattenglöckchen genannt, da sie am besten an halbschattigen Platzen gedeiht.

Ein Vorteil dieser Pflanze ist der geringe Pflegeaufwand. Dar√ľberhinaus gibt es keine zweite Blattschmuckstaude mit so vielen verschiedenen Farben und Blattformen. Zudem sind die meisten Sorten wintergr√ľn.

Purpurglöckchen im Überblick

Die Sortenvielfalt ist riesig. Besonders in den letzten Jahren gewann die Blattschmuckstaude an Popularit√§t. √úber diese Pflanze gibt es einiges zu erz√§hlen. ūü§ó Darum stellen wir Ihnen heute drei beliebte Sorten vor: Silbergl√∂ckchen, Rotbl√§ttriges Silbergl√∂ckchen und Leuchtk√§fer.

Zu Beginn haben wir alle Vorteile auf einen Blick zusammengefasst:

Der Wuchs ūüĆĺ

Je nach Sorte werden die Stauden zirka zwanzig bis siebzig Zentimeter hoch. Dadurch gilt die Pflanze, auch Schattengl√∂ckchen genannt, als niedrige Staude. Des Weiteren ist der Wuchs horstartig. Das hei√üt, dass die Pflanze keine Wurzelausl√§ufer bildet. Stattdessen breitet sie sich rund um den urspr√ľnglichen Wurzelballen aus. √úberdies ist der Wuchs polsterf√∂rmig und dicht.

Gestaltungsm√∂glichkeiten ūüŹ°

Unendliche M√∂glichkeiten. – Mit anderen Worten gibt es in fast jedem Garten einen Platz f√ľr diese Pflanze. In Staudenbeeten als Wegbegrenzung, oder als Blickfang im Schattenbereich. Obenrein kann die Staude auch als Bodendecker gesetzt werden. Als Bodendecker empfehlen wir mindestens sechs St√ľck pro Quadratmeter.

Zum Beispiel können Sie die Pflanze auch im Hintergrund von höheren Stauden setzen. Oder eine Gruppe aus verschiedenen Sorten bilden.

Nutzen

Die Pflanze dient als Bodenschutz, R√ľckzugsort und Nahrung f√ľr Insekten. Dar√ľberhinaus ist sie besonders bienenfreundlich. ūüźĚ

√úbrigens ist das Purpurgl√∂ckchen ein wahrer Scheckenschreck. ūüźĆ Dasselbe gilt f√ľr Immergr√ľn, Frauenmantel oder etwa Pfingstrosen.

Eine au√üergew√∂hnliche Pflanze. - Die Bl√ľten der Purpurgl√∂cke 'Obsidian' - Garten Leber Steiermark. - Besser als Obi
Eine au√üergew√∂hnliche Pflanze. – Die Bl√ľten der Silbergl√∂ckchen ‚Obsidian‘

Purpurgl√∂ckchen – Bl√§tter und Bl√ľten ūüćÉ

Im Gegensatz zu den meisten Stauden bietet diese Pflanze eine gro√üe Vielfalt. Beispielsweise sind die Bl√§tter je nach Sorte intensiv dunkelrot, bronze, violett bis hin zu den verschiedensten Gr√ľnt√∂nen. √úberdies sind die Bl√§tter herzf√∂rmig bis rundlich gekerbt.

Entsprechend der Sorte bl√ľhen die Pflanzen zwischen Mai und August. Beispielsweise bl√ľht die Sorte micrantha ‚Obsidian‘ zwischen Juni und Juli. Dabei sind die glockenf√∂rmigen Bl√ľten bis zu 1,5 Zentimeter breit. Je nach Sorte sind die Bl√ľten karminrot, rosa oder wei√ü. Die kleinen Bl√ľtenglocken wachsen an den aufrechten Stielen. Diese Stiele werden drei√üig bis f√ľnfzig Zentimeter lang.

Purpurgl√∂ckchen Standort ūüĒé

Das Purpurglöckchen gedeiht am allerbesten im Halbschatten. Wobei die Pflanzen auch an einem sonnigen Standort sowie im Schatten zurechtkommen. Bei wenig Licht kann jedoch die intensive Blattfärbung verblassen.

Am besten eignet sich ein durchlässiger, feuchter lockerer Boden. Zum Beispiel ein humus- und nährstoffreicher Boden. Jedenfalls vertragen sie keine Staunässe.

Purpurgl√∂ckchen vermehren ūüĆĪ

Kurzgesagt können die Pflanzen auf drei Arten vermehrt werden:

Erstens: Der Wurzelballen der Pflanze kann im Fr√ľhjahr oder im Herbst aufgeteilt werden. Wir pers√∂nlich empfehlen diese Variante.

Zweitens: Neben den Teilen können Sie alternativ auch Stecklinge in einem Topf anwurzeln lassen.

Drittens: Dar√ľberhinaus k√∂nnen Sie die Pflanzen auch mit einer Aussaat z√ľchten. Jedoch erweist sich diese Variante als die schwierigste.

Pflege-Anleitung Purpurgl√∂ckchen ‚öíÔłŹ

Im Grunde genommen ist die Pflege der Pflanze unkompliziert. In unserer Region (Steiermark) gilt sie als winterhart und robust.

Schnitt
Ein Schnitt ist nicht unbedingt erforderlich.

Unsere Empfehlung: Nach der Bl√ľtezeit k√∂nnen Sie alte Stiele in Bodenn√§he entfernen. Dar√ľberhinaus k√∂nnen Sie die Pflanze im Fr√ľhjahr zur√ľckschneiden und trockene Bl√§tter entfernen. Idealerweise im Fr√ľhjahr, dadurch f√∂rdern Sie einen buschigen Wuchs. K√ľrzen Sie die einzelnen Triebe auf bis zu zehn Zentimeter √ľber dem Boden. W√§hrenddessen k√∂nnen Sie dabei gleich die vertrockneten Bl√§tter entfernen.

Gießen
Bei extremer Trockenheit gießen.

Tipp: Gießen Sie die Pflanze nicht zuviel, nur in starken Hitzeperioden.

Kälte
Normalerweise braucht diese Pflanze keinen gesonderten Winterschutz.
K√ľbelpflanzen m√ľssen Sie jedoch vor Frost sch√ľtzen.

D√ľngen
Die Staude ben√∂tigt nicht √ľberm√§√üig viel D√ľnger.
Beispielsweise einmal im Fr√ľhjahr und ein letztes Mal in den sp√§ten Sommermonaten.

Purpurgl√∂ckchen Bilder ūüĖľÔłŹ

Purpurglöckchen im Garten. Einfach schön.
Übrigens passt die Pflanze gut in Steingärten und Pflanzenbeete.

Purpurglöckchen - Heuchera 'Obsidian' im Detail. Silberglöckchen
Kleinbl√ľtiges Purpurgl√∂ckchen – Heuchera micrantha ‚Obsidian‘ im Detail.
Purpurglöckchen Heuchera sanguinea 'Leuchtkäfer'
Das Purpurgl√∂ckchen – Heuchera sanguinea ‚Leuchtk√§fer‘
Das Purpurglöckchen - rotblättriges Silberglöckchen 'Palace Purple'
Das rotbl√§ttrige Silbergl√∂ckchen ‚Palace Purple‘

Sortenvielfalt – Arten und Sorten ūüĒé

√úbrigens geh√∂rt die Pflanze zur Familie der Steinbrechgew√§chse (Saxifragaceae). Weltweit gibt es etwa f√ľnfzig Arten der Heuchera. Aus diesen Arten wurden tausende Sorten und Hybride gez√ľchtet.

Purpurgl√∂ckchen gibt es in den verschiedensten Farben und Formen. Zu unseren beliebtesten Heuchera Sorten z√§hlen das Kleinbl√ľtige Purpurgl√∂ckchen, das Rotbl√§ttrige Silbergl√∂ckchen und die Sorte ‚Leuchtk√§fer‚.

Kleinbl√ľtiges Purpurgl√∂ckchen

Das Kleinbl√ľtige Purpurgl√∂ckchen wird botanisch auch Heuchera micrantha genannt. Es √ľberzeugt mit seinen au√üergew√∂hnlichen Blattformen und Farben. Dar√ľberhinaus bleibt die Pflanze mit einer Wuchsh√∂he von f√ľnfzehn bis f√ľnfzig Zentimeter relativ kompakt.

Wir empfehlen Ihnen die Sorte Silbergl√∂ckchen (botanisch ‚Obsidian‘ Heuchera micrantha ‚Obisdian‘) aufgrund der intensiv dunkelroten Bl√§tter und wei√üen Bl√ľten. Daher stammt auch der Name.

Der ‚Leuchtk√§fer‘ – Heuchera sanguinea

Eindrucksvolle Rispen. So bl√ľht diese Sorte von Juli bis Juli in einer bezaubernden tiefroten Farbe. Anders als das Silbergl√∂ckchen bringt der Leuchtk√§fer ein frisches gr√ľnes Laub in Ihren Garten.

Damit diese Bl√ľhstaude perfekt zur Geltung kommt empfehlen wir, mehrere Stauden als Gruppe zu vereinen.

Leuchtkäfer als Bodendecker?
Dadurch ergibt sich ein außergewöhnliches Bild. Jedoch sind Purpurglöckchen keine Bodendecker im herkömmlichen Sinn. Deshalb sollten Sie die Pflanzen in diesem Fall relativ eng setzen, um die Fläche (oder Böschung) gut abzudecken.

Rotblättrige Silberglöckchen

Zuletzt stellen wir Ihnen das rotbl√§ttrige Silbergl√∂ckchen vor. Das Rotbl√§ttrige Purpurgl√∂ckchen wird botanisch auch Heuchera micrantha ‚Palace purple‘ genannt. Diese Sorte bietet beeindruckende rotbraune Bl√§tter. Aufgrund der Bl√§tter wird die Pflanze oft auch Bronzegl√∂ckchen genannt.

Schlie√ülich erstrahlen von Juni bis August cremewei√üe Bl√ľte. Dadurch ergibt sich ein au√üergew√∂hnlicher Kontrast aus rotbraun und den wei√üen Bl√ľten.

Purpurglöckchen Heuchera sanguinea 'Leuchtkäfer' mit Laub
Heuchera sanguinea ‚Leuchtk√§fer‘ mit gr√ľnem Laub

Purpurglöckchen kaufen

In unseren Bepflanzungen integrieren wir sehr gerne die Purpurgl√∂ckchen Heuchera ‚Obsidian‘ und Heuchera sanguinea ‚Leuchtk√§fer‘.

H√§ufige Fragen ūüĆ≥

Danke, dass Sie hier sind! Zuletzt beantworten wir häufige Fragen zum Thema Purpurglöckchen. Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen. Schreiben Sie uns ein Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Ist das Purpurglöckchen winterhart?

Ja, die Pflanze gilt in unserer Region als winterhart.
Trotzdem m√ľssen K√ľbelpflanzen vor dem Winter gesch√ľtzt werden.

Welche Erde ben√∂tigt das Purpur­gl√∂ckchen?

Eine durchlässige aufgelockerte nährstoffreiche Lehm- oder Humuserde. Des Weiteren sollten Sie die Pflanze an einen Platz im Halbschatten setzen. Jedoch gedeiht sie auch in der Sonne oder im Schatten.

Welche Pflanzen passen zum Purpur­gl√∂ckchen?

Beispielsweise Funkien oder Gräser. Häufig setzen wir die Pflanzen in Staudenbeete oder als Wegeinfassung. Oder in Bepflanzungen im Schattenbereich.

Des Weiteren kann die Pflanze auch im Hintergrund höherer Stauden gesetzt werden werden.

Ist das Purpurglöckchen giftig?

Kurzgesagt ist das Purpurgl√∂ckchen ungiftig, egal ob Mensch oder Tier. Jedoch ist die Pflanze nicht f√ľr den Verzehr geeignet.

Ist das Purpurglöckchen ein Flachwurzler?

Ja.

Woher stammt das Purpurglöckchen?

Kurzum kommen die meistens Sorten urspr√ľnglich aus den USA und Mexiko. Wobei einige amerikanische Wildarten in trockenen Gebieten gedeihen und andere in K√ľstenn√§he.

Ist das Purpurglöckchen eine Kletterpflanze?

Nun ja, es gibt zwei Pflanzen die als Purpurglöckchen bezeichnet werden. Einerseits gibt es die Pflanze Heuchera (wie in unserem Beitrag beschrieben). Andererseits gibt es die Kletterpflanze Rhodochiton atrosanguineus.

Jedoch ist die Kletterpflanze nicht frostsicher.

Verholzt das Purpurglöckchen?

Grunds√§tzlich verholzt die Pflanze. Daher empfehlen wir Ihnen einen Verj√ľngungsschnitt, zumindest alle vier Jahre. Beim Abstecken von Setzlingen verwenden Sie am besten Triebe, die am Fu√üe bereits verholzt sind.

Welche Sorten gibt es noch?

Beispielsweise das Hohe Purpurgl√∂ckchen, auch Heuchera americana genannt. Zudem sieht auch das Garten-Purpurgl√∂ckchen, botanisch (Heuchera x brizoides ‚Red Spangles‘), fantastisch aus.

Sch√∂n, dass Sie hier sind. -W√ľnscht Ihnen Garten Leber aus Jagerberg in der Steiermark

Kontakt – Garten Leber ūüďě

Sie m√∂chten ein Purpurgl√∂ckchen kaufen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Mit einem Purpurgl√∂ckchen erhalten Sie einen wahren Blickfang f√ľr Ihren Garten. Au√üerdem ist die Pflanze winterhart und pflegeleicht.

Pers√∂nliche Beratung ūüėä

Wir sind Ihr Ansprechpartner f√ľr Ihre gesamte Garten- und Au√üenanlage. Vom 3D-Plan bis hin zur Umsetzung. Von Pflanzen bis hin zu einer Pflasterung oder einer Steinschlichtung.

Das hört sich gut an?
Rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns schon auf Ihren Anruf!

Abschlie√üend freuen wir uns auf Ihr Feedback in den Kommentaren. Wie hat Ihnen unser Artikel √ľber das Purpurgl√∂ckchen gefallen? Sie wollen noch mehr √ľber wachsende Stauden erfahren? Gerne k√∂nnen Sie uns eine Bewertung unterhalb hinterlassen.

Wie gefällt Ihnen die Pflanze?

einzigartige Optik - 10
leicht zu pflanzen - 9
anspruchslos - 9.5
g√ľnstige Staude - 10

9.6

Ihre Meinung.

Anspruchslos. Einzigartige Optik. Das Purpurglöckchen ist ein kleiner Blickfang in Steingärten, Pflanzenbeeten oder als Pflanzenteppich.

User Rating: 4.92 ( 9 votes)

Weiterst√∂bern? Wor√ľber m√∂chten Sie sich informieren?

mehr Anzeigen

Garten Leber

D√ľrfen wir uns vorstellen? Wir sind ein zuverl√§ssiges Unternehmen aus der Steiermark/√Ėsterreich. Vor √ľber 20 Jahren haben wir uns auf Ihr Zuhause spezialisiert. Vom kleinen Garten bis hin zum Gro√üprojekt mit Pool. Alle Arbeiten werden von uns selbst durchgef√ľhrt. Der Vorteil: Projekte mit hoher Qualit√§t!

√Ąhnliche Seiten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schauen Sie auch hier rein
Close
Back to top button